Okt. 2, 2018
Kategorie: Medienmitteilungen

Das erste Halbjahr 2018 von eny Finance steht im Zeichen des Wachstums


  • Kreditvolumen in Rekordhöhe von CHF 61 Mio. im ersten Halbjahr 2018 ausbezahlt
  • Verwaltetes Kreditvolumen von CHF 50 Mio. auf über CHF 90 Mio. gestiegen
  • Ausfallrate deutlich unter dem Marktdurchschnitt gehalten
  • Management Team mit Industrie- und FinTech-Experten ausgeweitet
  • Exzellente Basis im ersten Halbjahr 2018 für profitable Skalierung gebaut

Zürich - eny Finance verfolgt seit 2017 eine Wachstumsstrategie, welche auch im ersten Halbjahr 2018 gemäss Plan umgesetzt werden konnte. Durch die fokussierte Ausrichtung des gesamten Teams und aller Geschäftspartner auf diese Wachstumsstrategie konnte im Originations ein Volumenwachstum im Halbjahresvergleich von über 400% erreicht werden, ein Rekordwert. Das im Juni 2018 neu generierte Kreditvolumen von über CHF 19 Mio. ist ein Rekordwert für eny Finance. Bonart Mati,

Chief Excecutive Officer, kommentierte: «Die erreichte Kraft und Effizienz im Originations sowie das erreichte Volumen im Servicing, sprich die Grösse des Kreditbuches und die Anzahl gewonnener Neukunden, bilden eine solide Ausgangslage für eine nachhaltige Geschäftsentwicklung. eny Finance wird auch im zweiten Halbjahr 2018 nachhaltig wachsen und das Kundenportfolio vergrössern.»

Kontrolliertes, starkes Wachstum

Das neu generierte Kreditvolumen wurde unter Einhaltung der bestehenden Risikopolitik vergeben, die sich über die letzten sechs Jahre bewährt hat. Entsprechend konnte die Ausfallrate mit unter 1% weit unter dem Marktdurchschnitt gehalten werden.

Aufgrund der erfolgreichen Umsetzung der definierten Wachstumsstrategie, konnte das unter eny Finance verwaltete Kreditvolumen im ersten Halbjahr 2018 von CHF 50 Mio. auf über CHF 90 Mio. gesteigert werden. Die Zahl der ausstehenden Kreditverträge (sprich der aktiven Kunden) konnte von 2'000 Ende 2017 auf über 3'250, um über 50% erhöht werden.

Stärkung des Führungs-Teams

Im ersten Halbjahr 2018 konnte das Führungs-Team der eny Finance mit vier erfahrenen Leistungsträgern verstärkt werden:

Mit Massimo Bernasconi konnte ein ausgewiesener Innovations- und Technologie-Experte von der Credit Suisse gewonnen werden. Vor seiner Zeit bei der Credit Suisse war Massimo über mehrere Jahre als Management Consultant bei Accenture und Ernst & Young tätig. Massimo wird die Schlüsselposition des Head Innovation und Technologie innehaben.

Die Position des Head of Operations wird neu vom führungserfahrenen Kreditexperten Ermal Kasumaj eingenommen. Er hat als Leiter des Direktkundengeschäfts massgeblich zum erfolgreichen Auf- und Ausbau des Kreditvermittlers bob Finance beigetragen.

Mit Yllka Rizvanolli konnte eine ausgewiesene Kreditspezialistin im Bereich Real Estate und SME angeworben werden. Yllka arbeitete zuvor als Senior Credit Officer Real Estate & SME bei Creditgate24 und hat in dieser Funktion massgeblich zum Wachstum des Crowdlenders in diesem Segment beigetragen. Zuvor arbeitete Yllka als Leiterin der Kreditadministration bei der Raiffeisenbank. Yllka wird das Alternative Finance Team bei eny Finance leiten und die Business-Linien eny Home und eny Business weiter auf- und ausbauen.

Im Laufe des ersten Halbjahres 2018 stiesss mit Mahir Yalin zusätzlich ein sehr erfahrener Manager im Bereich Credit Information und Underwriting zu eny Finance. Mahir war zuvor in leitender Funktion bei Tradeplus24, bei Intrum und bei der Cembra Money Bank im Bereich Underwriting und Operations tätig. Bei eny Finance wird Mahir die Bereiche Underwriting und Operations leiten.

Optimistischer Ausblick für das Gesamtjahr 2018

Die kontinuierlich verfolgte Wachstumsstrategie von eny Finance schlug im ersten Halbjahr 2018 positiv zu Buche. Mit der Verstärkung des Führungs-Teams wird sich dieser Erfolg positiv auf das Gesamtjahr 2018 auswirken. Bonart Marti dazu: «Unsere kundenfokussierte Strategie werden wir in diesem positiven Umfeld weiter vorantreiben können und die stetige Entwicklung im persönlichen Finanzbereich als treibende Kraft mitgestalten helfen.»

 

Medienmitteilung als PDF 

 

Medien Kontakt

Andy Siemers, +41 44 510 07 21, andy.siemers@enyfinance.ch

Informationen

Web
Web-Medien
Linkedin
Twitter
Facebook

 

Über eny Finance

Die eny Finance AG mit Sitz in Zürich ist ein junges und dynamisches Unternehmen im Finanzdienstleistungsbereich. Als FinTech steht sie für eine neue Generation von Finanzdienstleistungen. Die innovativen Dienstleistungen von eny Finance sind online basiert und richten sich an Privatkunden. Die Produktpalette umfasst Privatkredite, besicherte Immobilien-Kredite sowie KMU Finanzierungen und Factoring.


}